Photobucket - Video and Image Hosting
was ist das überhaupt

`Wieso ist hier denn ein Besucherzähler? Und wieso solte ich mit dem Block werben?   Naja egal.

 

Die letzten Tage, naja, es war eben Weihnachte, und das ist jetzt gar nicht das, was ich gebrauchen konnte. So viel das mich an meine Kindheit erinnert und soviele Bilder in meinen Kopf, die vergleichsweise sehen, wie es als Kind war und wie es jetzt ist. Ich hab bei meiner Oma geschlafen und als ich frph munter war, hatte ich wieder starke Derpessionen. Meine Oma dachte, dass ich nur so müde war, weil ich so abwesend war und nur starr geguckt, nichts gesagt habe, ... ich hab sie in den Glauben gelassen.
Nein, es war alles unerträglich, ich konnte mich nicht ablenken, ich konnte mich nicht über irgendwas freuen... es ging einfach nicht. Und jetzt weine ich, ohne ersichtlichen Grund, so oft... dann bin ich total aktiv und fröhlich, danach wieder zu tiefst depressiv, dann aggressiv... ich habe wieder mein Bein verbunden, aber es war nicht zu tief, beim laufen tat es aber eben dennoch weh, deswegn musste ich es machen.

Tja und nun? Wie soll es denn weiter gehen? Ich sehe kaum noch Zukunft in irgendeinen Bereich. Wie lange kann ich meinen Freund noch die Beziehung mit mir zumuten? Dass ich ihn nachts immer anrufe und dass ich ihn so viele Sorgen mache. Ich könnte es ihn einfach nicht erzählen, aber wenn er da ist, merkt er es ja, und anlügen will ich ihn nicht, verschweigen auch nicht. Und ich muss sicherlich irgendwann (vielleicht sogar bald) in die Klinik, und dann kann ich meinen Beruf vergessen. Und dann?? Und was es alles mit sich zieh... niemand in meiner Familie (ausser mein Opa väterlicherseits) würde akzeptieren, dass ich in eine psychiatrische Klinik gehe, weil die anderen einfach zu dumm sind, um so etwas zu verstehen. Die Verhältnisse würden sich also sehr spalten.

Akusua ist heute da, das kann ich noch gar nicht ganz fassen... ich hab mich die paar Tage schon so daran gewöhnt, dass ich nicht mit ihr reden kann, dass... aber weg war sie nicht, komischerweise habe ich auch sehr darunter gelitten, dass sie in der Klinik ist... und ich leide immernoch darunter, hoffe nur, dass es ihr besser geht...

 

 

26.12.06 15:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de